Christian Mahler, Sebastian Purfürst

MERZ/03

Reader

MERZ/03_Mai

MERZ/03_Mai

netzspannung.org

Abstract

Das MERZ/03 Projekt befasst sich mit der Beziehung von Wort und Bild im Internet. Es findet ein spielerischer Umgang mit dem Konflikt zwischen der Semantik unserer Sprache und kontextfreier Syntax digitaler Organisation statt.
Der MERZ-Reader übersetzt einen eingegebenen Text in eine temporäre, visuelle Sprache, indem er populäre Internet -Datenbanken nach Bildern durchsucht, die den Suchbegriff im Dateinamen enthalten. Das jeweils erstgefundene Bild wird dem Wortbild des eingegebenen Wortes, und damit der individuellen Interpretation des Betrachters, gegenübergestellt.
In Anlehnung an die Dadaisten und die Merz-Kunst von Kurt Schwitters generiert MERZ/03 Echtzeit Bild-Text-Collagen und es entstehen immer wieder neue, ungeahnte Bild-Text-Zusammenhänge und Assoziationsketten. Im weitesten Sinne assoziiert hier aber nicht der Mensch sondern der Computer. Das Programm zeigt damit aber deutlich die Unzulänglichkeit der kontextfreien Suchalgorithmen, die Suchergebnisse oft ins witzige, absurde, skurrile oder groteske, oder auch nur ins unbrauchbare abdriften lassen.
Das MERZ/03 Projekt ist ein Onlineprojekt.

Artists / Authors

Origination

Germany, 2003

URL

» http://www.l-e-m.de/merz.html

Submission

christian mahler, May 12, 2003

Category

Keywords