Stephan Hagedorn, Sebastian Huber, Robert Pohle, …

Placing Research Into Light

Interaktive Installation für das Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG), Dresden

Media Files

Abstract

Die interaktive Installation "Placing Research Into Light" visualisiert und interpretiert die Grundlagenforschung des Dresdner Max-Planck-Institutes für molekulare Zellbiologie und Genetik.
In der Eingangshalle des MPIs werden dynamisch Videos und generative Animationen auf die Wände projiziert, die die Arbeit der Forscher in den Labors einem breiten Publikum vermitteln.

Auf zweierlei Arten können die gezeigten Animationen interaktiv verändert werden. Auf tatsächlichen Laborgeräten basierende Terminals erlauben die direkte und gezielte Einflussnahme. Indirekte und eher passive Veränderungen werden dagegen von vorbeilaufenden Mitarbeitern des Instituts ausgelöst.

Die Wissenschaftler bekommen darüber hinaus die Möglichkeit, aktuelle Videos ihrer Arbeit in das System einzupflegen und diese im Foyer zu präsentieren.

Alle Teile der Installation fügen sich in die Architektur des Foyers ein, und heben dessen Funktion als Ort der Begegnung hervor.

Ziel des Projekts ist es, einen multimedialen Diskurs zwischen interessierten Laien und Wissenschaftlern anzustoßen, der die Kommunikation im Institut, sowie die Wahrnehmung dessen in ein neues Licht taucht.


Artists / Authors

Origination

Germany, 2007-2008

Partners / Sponsors

Max-Planck-Institute of Molecular Cell Biology and Genetics (MPI-CBG), Dresden

URL

» http://mmvr-des.burg…g-halle.de/blogs/mpi/

Submission

Marko Ritter, Dec 8, 2007

Category

Keywords