Florian Hardwig

Malerama

Online-Magazin, Kunstplattform und Gestaltungsspielwiese ein Webprojekt mit wechselnden Oberflächen

»Bei mir bist Du schön«  Oberfläche der 3. Ausgabe des Malerama-Magazins

»Bei mir bist Du schön« Oberfläche der 3. Ausgabe des Malerama-Magazins

netzspannung.org

Media Files

Abstract

Malerama ist ein künstlerisches Gruppenprojekt. Es besteht aus drei Bereichen:

1. Portfolios

Die Künstlerinnen haben jeweils einen eigenen Bereich, in dem sie sich und ihre Kunst online präsentieren. Die Portfolioseiten zeigen unabhängig vom Magazin eine Art »Dauerausstellung«.

Die beteiligten Künstlerinnen bilden eine lose Gruppe. Auch wenn jede ihre eigene künstlerische Position vertritt, gibt es dennoch ein ähnliches Kunstverständnis und einen gemeinsamen Humor.

2. Magazin

In unregelmäßigen Abständen erscheinen neue Ausgaben des Malerama-Magazins.

Die Artikel im Magazin stellen Künstlerinnen und Kunstwerke vor, besprechen Ausstellungen, featuren aber auch andere Themen. Die einzelnen Artikel einer Ausgabe haben meist ein gemeinsames Dachthema.

3. experimentelle Webgestaltung

Zu jeder neuen Ausgabe des Malerama-Magazins erscheint gleichzeitig auch ein neuer Stil, ein neue Oberfläche. Diese Gestaltung kleidet die Webseiten ein und korrespondiert mit dem Dachthema (oder konterkariert es).

Nun ist es dank der technischen Separation von Struktur und Präsentation möglich, den Stil einer älteren Ausgabe des Magazins anzuwählen: Der Inhalt bleibt gleich, nur die Erscheinung ändert sich! Vice versa funktioniert dies ebenso.

Artists / Authors

Cooperators

Origination

Germany, 2006

Partners / Sponsors

bisher beteiligte Künstlerinnen/Autorinnen: Anika Gebert, Lena Pemöller, Jana Gontscharuk, Mirja Busch, Johanna Abraham, Nina-Maria Küchler, Kathrin Burghardt

URL

» http://www.malerama.de

Submission

Florian Hardwig, Feb 15, 2006

Category

Keywords

Additions to Keyword List