Jörg Schütze, Andreas Link, Tibor Müller

22.103

Eine interaktive Rauminstallation der Künstlergruppe pro:ohm

Nominee of the digital sparks award 2006

Außenansicht der Installation

Außenansicht der Installation

netzspannung.org

Media Files

Abstract

Für diese Rauminstallation ist ein Raum von 1,5 Meter Breite x 2 Meter Höhe x 7 Meter Länge in zwei gleich große Bereiche aufgeteilt. Davon ist eine Raumhälfte begehbar. Dieser begehbare Teil des Raumes wird von präzise ausgerichteten Sensoren erfasst. Mit Hilfe dieser Sensorik wird der Raum in ein Raster von 6,5 x 6,5 x 6,5 cm unterteilt. Begibt sich eine Person in diesen begehbaren Teil des Raumes, registrieren die Sensoren den Körper der Person mit eindeutig bestimmbaren Koordinaten (x,y,z). Innerhalb der zweiten, nicht-begehbaren Raumhälfte wurde ein dreidimensionales Raster (6,5 x 6,5 x 6,5 cm) aus hauchdünnen Drähten gespannt. An jedem Kreuzungspunkt der Drähte befindet sich eine Leuchtdiode, der genaue Koordinaten (x, y, z) zugeordnet wurden. Registrieren die Sensoren in der begehbaren Raumhälfte einen Körper,werden für diesen Körper die Koordinaten der angesprochenen Sensoren auf die Dioden übertragen und leuchten. Damit entsteht ein 3D-Abbild eines Körpers im Raum.

Artists / Authors

Origination

Germany, 2005

URL

» http://www.pro-ohm.org/online/22103.htm

Submission

Jörg Schütze, Feb 15, 2006
mail@pro-ohm.org

Category

Keywords