Simon  Baumann

Verschiedene Empfindungen an einem Platze

Eine interaktive Klanginstallation

"Sie kam mir entgegen, Dann trat sie verlegen Und schamroth zurück"

"Sie kam mir entgegen, Dann trat sie verlegen Und schamroth zurück"

netzspannung.org

Media Files

Abstract

"Verschiedene Empfindungen an einem Platze" ist eine interaktive Klanginstallation.
Die Besucher erhalten einen kabellosen Kopfhörer und betreten damit einen leeren Raum. Jedem der vier Kopfhörer ist eine der Charaktere aus Goethes Gedicht zugeordnet. Das Gedicht handelt von vier Personen die zur selben Zeit am selben Ort unterschiedliche Gemütszustände erleben. Jede der vier Strophen enthält einen Charakter welchen ich jeweils von einer/einem anderen Schauspieler/in sprechen ließ und aufzeichnete.
Die Besucher hören gesprochene, geflüsterte und geschrieene Fragmente einer der vier Charaktere des Gedichtes. Wenn sie sich in die Nähe der anderen Besucher bewegen und deren persönliche Distanz (ab 1.5 m) betreten, werden die anderen Charaktere und damit deren Gemütszustände hörbar.
Das Eindringen in die Intimdistanz (60 cm) eines anderen Besuchers hat zur Folge, dass die eigene persönliche Ton-Spur ausgeblendet wird und nur noch die intime Ton-Spur des Gegenübers zu hören ist.
Die Besucher beeinflussen, abhängig von ihrer Distanz zu den anderen, welche und wie viele Stimmen sie von der 8-stimmigen Komposition hören. Nebst verbalen Fragmenten besteht diese auch aus Atem- und Essgeräuschen und wurde nach inhaltlichen und klanglichen Kriterien komponiert.

Artists / Authors

Cooperators

Origination

Switzerland, 2006

Submission

Simon Baumann, Feb 13, 2006
simonbaumann@bluewin.ch

Category

Keywords

Additions to Keyword List