Moritz von Pein

The Blob Track

detect the sounds.explore the blob track.

Kurzbeschreibung

The Blob Track ist ein interaktives audio-visuelles System, in dem elektronische Klänge, Geräusche und Rhythmen durch die Bewegungen von Besuchern erzeugt werden. Dabei filmt eine Kamera den dunklen Umriss einer Person vor hellem Hintergrund (Kamera-Tracking), schickt die Bilder zum Blob Track Programm in Processing, das diese in Echtzeit, das heißt völlig simultan, in Flächen umrechnet. Durch bestimmte Bewegungen kann die 'getrackte' Person graphische Objekte erzeugen, die eine Art von Eigenleben entwickeln, indem sie selbständig miteinander kommunizieren und so autonom zusätzliche Informationen oder Daten erzeugen. Das Blob Track Programm in Processing schickt diese Daten dann weiter an ein zweites Programm in PureData, das mit Hilfe eines virtuellen Synthesizers datengesteuerten Sound generiert.

KünstlerInnen / AutorInnen

Entstehung

Deutschland, 2007

Partner / Sponsoren

Betreuende Lehrpersonen:
Mona Mahall & Asli Serbest

URL

» http://www.movope.de/theblobtrack/

Eingabe des Beitrags

Moritz von Pein, 09.12.2007
mail@moritzvonpein.de

Kategorie

Schlagworte

Ergänzungen zur Schlagwortliste