Melike Kalelioglu

ToBi

Interaktiver Ton-& Bild-Raum

Ausschnitt 1

Ausschnitt 1

Dateien

Kurzbeschreibung

Die Installation besteht aus einem Raum, der von drei Leinwänden gebildet wird.Die auf diese Leinwände projizierten Bilder oder Graphiken werden je nach Lautstärke oder Frequenz der zu hörenden Musik von Max/MSP/jitter verändert.Außerdem kann der Zuschauer mit Hilfe von Sensoren selbst Einfluss auf die ihn umgebenden visuellen und akustischen Reize nehmen.
Ziel dieser Installation war es, einen Ort zu schaffen, an dem sich der Mensch und die ihn umgebenden Klänge und Bilder gegenseitig beeinflussen und alles auf nach und nach begreifbarere Art und Weise zusammenhängt.Nach einer anfänglichen Desorientierung soll man mit den Möglichkeiten der Installation vertraut machen und mit ihnen experimentieren.Dieser Prozess führt den Besucher zu einem völlig neuen Gefühl oder Bewusstsein für die gegenseitige Beeinflussung zwischen ihm und seiner Umwelt, die ihm im Alltag oft nicht bewusst wird.

KünstlerInnen / AutorInnen

MitarbeiterInnen

Entstehung

Deutschland, 2007

Eingabe des Beitrags

Melike Kalelioglu, 05.12.2007
queen-of-angels@web.de

Kategorie

Schlagworte

Ergänzungen zur Schlagwortliste