Elisabeth Eichhorn

Kloetzchenwecker

Ein Weckerinterface zum Anfassen und ohne Knöpfe

Nominiert für den
Digital Sparks Award 2006

Klötzchenleiste funktioniert im Prototyp noch mit Steckern

Klötzchenleiste funktioniert im Prototyp noch mit Steckern

netzspannung.org

Dateien

Kurzbeschreibung

Der "Kloetzchenwecker" ist ein Wecker, der automatisch die richtige Weckzeit errechnet, ohne Knöpfe funktioniert und den morgendlichen Zeitablauf sicht- und anfassbar macht.
Das Projekt entstand unter dem Semesterthema "Objekte fürís Wecken/Schlafen". Grundgedanke ist, dass der Wecker die angegebenen Dinge/Zeiten, welche man morgens benötigt, bevor man bei einem Termin sein kann (Wege, Wasche, Frühstücken...) berücksichtigt und automatisch weckt. Weitere wichtige Kriterien für mich waren, dass es keinerlei Knöpfe gibt und der Wecker in die Umgebung des Schlafzimmers integriert ist.

KünstlerInnen / AutorInnen

Entstehung

Deutschland, 2005-2006

Eingabe des Beitrags

Elisabeth Eichhorn, 15.02.2006

Kategorie

Schlagworte