Eku Wand


Geschichten, Handlungsstränge, Ereignisse

Digitale Transformationen


Zeitreise Mauerbau 1961 [link 01]

Zeitreise Mauerbau 1961

Kurzdarstellung

Kurzbeschreibung

In der inhaltlich an einen Dokumentarthriller angelegten CD-ROM Produktion, über die Eku Wand hier berichtet, wird die Handlung der »Berlin Connection«, 1998, interaktiv erzählt: Eine Zeitreise durch die bewegte Nachkriegsgeschichte sowie das Jahr des Mauerfalls in Berlin. Sie startet mit einer historischen Einleitung über die geteilte Stadt wie ein Kinofilm. Der Spieler befindet sich im Zentrum einer Bildrotunde zur räumlichen Navigation durch die Erzählung. In der Rolle eines Fotografen beeinflusst der Zuschauer den Fortgang der Handlung im Szenario eines Detektivspieles. Das Wesentliche ist der Plot und die Handlungsübergänge durch die Navigationsstruktur. Eku Wand bezeichnet Interaktivität als die »Kunst der Gestaltung von Wechselbeziehungen«.

AutorInnen

  • Eku Wand › Biografie [link 02]

Entstehung

Deutschland, 2. Dezember 2004

Eingabe des Beitrags

, 05.11.2004

Kategorie

  • Artikel

Schlagworte

  • Themen:
    • Fiktion |
    • Interaktivität
  • › Digitale Transformationen [link 03]

» http://www.eku.de [link 04]

  • › Geschichten, Handlungsstränge, Ereignisse [PDF | 902 KB ] [link 05]
  • › Zeitreise Schwarzmarkt 1948 Animierte Bildsequenz [JPEG | 421 KB ] [link 06]
  • › Zeitreise Mauerbau 1961 (Vorher Nachher) [JPEG | 1 MB ] [link 07]
  • › Brandenburger Tor 1989 [JPEG | 1 MB ] [link 08]
  • › Brandenburger Tor 1989 [JPEG | 315 KB ] [link 09]