Thomas Goldstrasz

freier Autor, Deutschland

Thomas Goldstrasz

Thomas Goldstrasz

Beiträge auf netzspannung.org

Bereich

Kurzbeschreibung

Thomas Goldstrasz, geboren 1970 in Duisburg, seit 1994 wohnhaft in Berlin, ist freier Autor. Er studierte Philosophie, Linguistik und Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin und schloss das Studium mit einer Arbeit im Bereich der Philosophie des Geistes, Künstliche Intelligenz, ab. Sein spezielles Interesse gilt der theoretischen, praktischen und angewandten Philosophie über das Schreiben mit computertechnischen Werkzeugen.

Biografie

Studium der Philosophie, Linguistik und Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin; seit 2000: Herausgeber des kostenlosen E-Mail-Journals »Restaurantkritikkritik Gelegentliche Rückschauen auf die Kunst, Restaurants zu kritisieren«.

Publikationen

GOLDSTRASZ, Thomas: SEARCH ENGINES. Sechs Kunstwerke und eine Suche zum Thema »suchen - speichern - suchen lassen«. In: FLEISCHMANN, Monika, REINHARD, Ulrike (Hrsg.): Medienkunst als Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Heidelberg: Whois Verlags- und Vertriebsgesellschaft, 2004.

Schlagworte

Ergänzungen zur Schlagwortliste