Kjen Wilkens

Berlin Alexanderplatz

augmented urbanity

Content Description

Das Kernstück dieser Installation ist ein 80cm x 55cm großes Stadtmodell des Alexanderplatzes in Berlin. Es wird mit Hilfe von Projektionen zum Leben erweckt. Virtuelle Bewohner bevölkern die Stadt. In Abhängigkeit von der aktuellen Tageszeit tummeln sich Fußgänger, Fahrradfahrer und Autos auf dem Platz, der Nachts durch Straßenlaternen beleuchtet und Tagsüber durch eine virtuelle Sonne beschienen wird. Durch Bewegung der Hand über und durch berühren des Modells kann der Betrachter in die virtuelle Welt eingreifen und mit den Bewohnern interagieren. Er kann sie zur Seite schieben und sie damit verjagen.