Johannes Höhmann, Timo Eusemann

Die Feder

Takt erleben

University / department

FH Würzburg-Schweinfurt
Gestaltung

University URL

» http://www.fh-wuerzburg.de/gestaltung/

Project supervisor

Herr Detlef Bursiek

Supervisor commentary

In ihrer Arbeit beschäftigen sich Timo Eusemann und Johannes Höhmann mit der Tonerzeugung in einem stimmigen Rhythmenraster. Zu Beginn des Projekts wurden unterschiedliche dynamische Verhalten von Objekten gestaltet, die eine Klangvisualisierung nahelegen. Entstanden ist ein Modell, das sich auf Metaphern und Sinneswahrnehmungen aus der dinglichen Welt bezieht und somit sehr einfach spielerisch erfahrbar ist. Seine interaktive Qualität bezieht das Projekt aus der Erweiterung des gegenständlichen Objekts durch die Übersetzung in ein digitales Instrument mittels adäquater Bedienung und Objektverhalten sowie dem schnellen Wechsel des Blickwinkels zur Laufzeit.

Course abstract

Inhalt des Projekts ist die Suche nach Haptik in der Interaktion mit den Möglichkeiten der direkten Manipulation. Ziel ist die Konzeption und Gestaltung eines Musikinstruments, das nicht etwa bekannte analoge Instrumente abbildet, sondern für die Bedienung mit Maus und Tastatur entwickelt wird.

Relation to the research area

Die Arbeit entstand im Wintersemester 2004/2005 im Rahmen des Grundlagenstudiums im Bereich Interaktive Medien am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.