Michael Hieke

Raum-Farbe-Kommunikation

Kommunikation mit Farben von Objekten als Zeichensystem

Screenshot eines Teilnehmers

Screenshot eines Teilnehmers

Technische Beschreibung

Der Benutzer ruft die Website auf, die den Director/Shockwave Film enthält. Sie enthält ausserdem die Adresse des Chat-Servers, zudem jetzt eine Verbindung aufgebaut werden kann.

Der Chat-Server kann prinzipiell beliebig viele dieser Verbindungen annehmen. Als Bindeglied in der Unterhaltung der Benutzer fängt er alle geschriebenen Wörter ab, und fragt einen Datenbankserver nach evtl. gespeicherten Farb-Wort-Assoziationen. Erstellt ein Benutzer eine neue Verknüpfung, werden diese an die Datenbank geleitet und gespeichert. Außerdem übernimmt er die Farbmischung und Ähnlichkeitssuche für unbekannte Begriffe.

Der Datenaustausch zwischen Chat-Client und -Server erfolgt über zwei eigene Protokolle, die jeweils optimiert für die verarbeitende Sprache PHP bzw. Lingo sind.

Hardware / Software

Websites, Chat-Server
Software: Eclipse Development Environment (OpenSource, Linux)
Sprachen: XML, PHP, CSS
Chat-Client
Software: Macromedia Director (Windows)
Sprachen: Lingo
Datenbank-Server
MySQL (OpenSource, Linux)
PHPmyAdmin (OpenSource, Alle)
Web-Server
Apache 2 (OpenSource, Linux)
Graphiken
Adobe Photoshop (Windows)
Dokumentation
OpenOffice (OpenSource, Linux)