Tobias  Grewenig

Bitmirror

Eine interaktive Installation

Nominee of the digital sparks award 2006

Bitmirror Screen

Bitmirror Screen

Technical Description

Der "ImageToASCII-Generator" der Installation "Bitmirror" erzeugt aus einem Live-Videobild ein Muster korrespondierender ASCII-Zeichen, die in Form und Größe variieren und gemäß der Newtonschen Gravitationsgesetze animiert werden können. Für diese rechenintensive Animation werden Bewegungsgleichungen eines Vielteilchensystems numerisch integriert. Das System kann durch Kameratracking und Soundimpulse beeinfusst werden. Grafik, Tracking und Physik sind in der Programmiersprache Java2 entwickelt worden, die Audioanalyse und -synthese in der grafischen Entwickungsumgebung Pure Data.

Hardware / Software

Die Installation benötigt:
einen weißen Raum mit den Abmessungen [Minimum] 3 m Breite, 2,50 m Höhe und 6 m Tiefe,
eine Leinwand 3 m x 2,5 m,
einen weißen Hintergrund,
einen Videobeamer mit Weitwinkelobjektiv,
einen 2.8 - 3 Gigaherz Intel [hyperthreading] Rechner mit der Plattform WindowsXP,
eine Firewire DV-Kamera oder eine Compositkamera mit externer Capturekarte [z.B.: WinTV-usb],
zwei Monitorlautsprecher,
ein Kondensatormikrofon.