---------

\\ netzspannung.org\ Workshops\ Plattform

-netzspannung.org

Statistik-Tool

-

21.07.2005

Community-Workshop: plattformtechnologie

Experten-Workshop am 25. Februar 2000, MARS-Exploratory Media Lab, GMD-Institut für Medienkommunikation (heute Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation), Sankt Augustin.

Das Ziel

Das Ziel des Workshops war es, die Anforderungen und technische Richtlinien für die Entwicklung der CAT-Internet-Plattform als datenbankgestütztes Community-System zu definieren. Als Ausgangspunkt sollte der erste Prototyp der CAT-Plattform diskutiert und die Angemessenheit des zugrunde liegenden enCore Xpress Systems für die weiterführende Entwicklung evaluiert werden. Als Resultat des Workshops sollten zwei alternative technische Konzepte für die Entwicklung der CAT-Internetplattform erarbeitet werden. Die eingeladenen Experten wurden auch gebeten, Vorschläge für eine mögliche Zusammenarbeit zu formulieren.

Die Ergebnisse

Als Resultat des Workshops wurde das Konzept eines Open Source Distributed Community-Systems nach dem CORBA Modell für die CAT-Internetplattform erarbeitet. Die technische Vorgehensweise und die Hauptanforderungen für einzelne Module wurden präzisiert. Als erste funktionale Implementierung wird ein 3-Schichtenmodel mit einem zentralen Applikationsserver realisiert.
Aufgrund der erfolgreichen Arbeit der CSCW Forschungsgruppe von Prof. Freisleben an der Universität Siegen und den Überschneidungen zwischen den dortigen Forschungsarbeiten und der Entwicklung des CAT Distributed Community-Systems entschied sich das CAT-Team für eine Kooperation mit der Siegener Forschungsgruppe bis 2002. Somit war ein kompetenter Partner aus Forschung & Lehre zur Entwicklung von netzspannung.org gefunden. Gleichzeitig bot diese Kooperation die Möglichkeit, Studenten des Forschungsbereiches in die Entwicklung einzubeziehen.

Die Workshopteilnehmer

Eingeladene Experten


Dr. Sigrid Helle
Universität Halle (Datenbanken)
Dipl. Ing. Reni Banov
Kom-Pro GmbH, Zagreb (Datenbanken)
Thomax Kaulmann
Hacker/Datenkünstler, Berlin (Community-Systeme)
Walter van der Cruijsen
Hacker/Datenkünstler, Berlin (Community-Systeme)
Prof. Dr. Bernd Freisleben*
Universität Siegen (CSCW, Distribuierte Systeme)
Dr. Manfred Bogen**
FhG, Sankt Augustin, Schloss Birlinghoven (Datenbanken)
* Mit Prof. Freisleben wurde zusätzlich ein späterer Termin ausgemacht, weil er zum vorgesehenem Termin des Workshops nicht teilnehmen konnte.
** Statt Dr. Manfred Bogen hat Dipl. Ing. Andreas Karajannis, FhG, teilgenommen.

Teilnehmer CAT-Team



Leiterin des MARS-Exploratory Media Lab

Medienkünstler und Architekt
Jasminko Novak
Informatiker
Elisabeth Kaliva
Studentin der Informatik
Predrag Peranovic
Informatiker

Die Angaben zu Institution und Funktion der Teilnehmer entsprechen dem Stand im Februar 2000